summa summarum

Kostenrechnung für Graz-Umgebung & die Oststeiermark

Kostenrechnung Graz-Umgebung Oststeiermark

 

 
 
Die ganze Wahrheit

Wenn die Auftragslage im Unternehmen gut ist und die Kunden pünktlich zahlen, lässt das Rückschlüsse auf Umsatz und Liquidität zu - aber nicht auf die Rentabilität. Aussagen darüber sind erst möglich, wenn Sie wissen, wie viele Kosten im Unternehmen anfallen. Eine detaillierte Kostenrechnung schützt vor bösen Überraschungen.

WOZU DER AUFWAND?

Buchhaltung wird durch steuerliche Richtlinien bestimmt. Für den unternehmerischen Zweck braucht es eine andere Betrachtungsweise. In der Kostenrechnung werden die tatsächlichen Kosten der Leistungserstellung dokumentiert. Sie ist ein wichtiges Planungs- und Kontrollinstrument und dient als Basis für:

  • Budget
  • Kostenüberwachung
  • Vor- und Nachkalkulationen
  • Einsatz von Ressourcen
WORAUF SOLLTEN SIE BEI DER KOSTENRECHNUNG ACHTEN?

Mit einer genauen Kalkulation stellen Sie sicher, dass Sie für Ihre Produkte oder Dienstleistungen am Ende auch einen fairen Preis erhalten. Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Habe ich einen Überblick über alle fixen und variablen Kosten?
  • Sind Budgets festgelegt und sind diese auch realistisch?
  • Wird in bestimmten Abständen überprüft, wo das Unternehmen im Vergleich zur Planung steht?
  • Gibt es sinnvolle Sparpotenziale?
  • Welche Kosten verursachen die einzelnen Produkte oder Dienstleistungen?
  • Auf welcher Basis ist der Stundensatz/Produktpreis kalkuliert?
  • Wie ausgelastet sind die Mitarbeiter?
  • Wo liegt die untere Preisgrenze bei der Annahme eines Auftrags?
  • Diese Fragen mögen selbstverständlich klingen, treffen aber dennoch den wunden Punkt so mancher Unternehmen.
  • Wie viel darf Kostenrechnung kosten?

Der Aufwand für Kostenrechnung muss immer im Zusammenhang zum Nutzen gesehen werden. Deshalb steht am Anfang die Frage nach den Zielen, erst danach folgt die Umsetzung. Wie detailliert und umfangreich Kosten ermittelt werden, hängt immer von der individuellen Situation ab. Wir stellen sicher, dass das Führen der Kostenrechnung auf jeden Fall mehr bringt als kostet.

Was können wir für Sie tun?
  • Kostenartenrechnung - Welche Kosten fallen insgesamt im Betrieb an?
  • Deckungsbeitragsrechnung - Wie rentabel ist ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung?
  • Kostenstellenrechnung - Welcher Bereich des Unternehmens arbeitet mit Gewinn?
  • Kostenträgerrechnung - Wie viel kostet die Herstellung eines Produktes?